Startseite

EFG schafft auf der GET Nord besondere Perspektiven

27.11.2018

Wer durch die Halle B4 bei der GET Nord streifte, merkte gleich: Am Stand 420 ist eine Menge los. Die EFG-GRUPPE bot den Besuchern mit einem VW Bus T1 die Chance für unvergessliche Fotos und mit dem "Energy-Run" Action pur und begeisterte als Sprungbrett für die Industrie-Partner. Zusammengefasst: Die EFG-GRUPPE bot besondere Perspektiven.

Der EFG-Messestand bei der GET Nord

Drei Tage GET Nord, drei Tage ein seht gut besuchter Messestand – auch dank COQON, der Smart-Home-Lösung für die Profis aus dem Fachhandwerk. Ein Smart-Home-System kann dies, ein anderes kann das – noch nie aber war ein Smart-Home-System so intelligent und allumfassend wie COQON. Die  einfach intelligent einzurichtende und zu steuernde Profi-Version von COQON ebnet dem Elektro-Fachhandwerk den Weg in den Zukunftsmarkt Smart Home.

In einem T1 konnten die Besucher auf dem EFG-Messestand unvergessliche Fotos machen.

Das smarte System ist offen für viele gewinnbringende Features von der Spracherkennung über Innovationen beim Licht und Sound bis zur Standortlokalisierung. COQON bietet zudem rund um das Schwerpunktthema Heizen zahlreiche Möglichkeiten. Etwa das vereinfachte Erstellen von kompletten Wochenprogrammen. Zudem lassen sich Heizprofile anlegen, um in jedem einzelnen Raum höchsten Komfort zu schaffen.

Durften wir auch Sie am Messe-Stand begrüßen? Vielen Dank für Ihren Besuch.