EFG SACHSEN
Bornaer Straße 194
09114 Chemnitz
Deutschland
Telefon: +49 371 70062-0
Fax: +49 371 70062-299
E-Mail: efg.sachsen [at] efg-gruppe.de

NEUES ZENTRALLAGER ELEKTRO OPTIMIERT LOGISTIK-PROZESSE FÜR DIE ZUKUNFT

26.06.2020

Das werden ganz neue Dimensionen:

Die Sächsische Haustechnik (SHT) in Markranstädt
baut eine neue Lagerhalle, die auf einer Fläche von
rund 7.500 m2 und zusätzlich 15.000 Produkten aus
dem Elektro-Bereich Platz bieten wird. Profitieren von
den neuen logistischen Möglichkeiten werden vor allem 
die EFG-Häuser EFG Sachsen KG und
EFG Eckmann KG,die im Januar 2021 zu einem
neuen EFG-Haus fusionieren werden.

Die Fertigstellung des neuen Zentrallagers
Elektro ist für September 2020 geplant.
Wir freuen uns, Sie heute über den positiven
Verlauf der Baumaßnahmen zu informieren.
Deutlich sichtbar nimmt das neue Zentrallager aktuell
seine imposanten Formen an. Der Neubau erstreckt
sich über eine Länge von circa 100 Metern und
auf einer Breite von 72 Metern.

Die 20 Anfahrtsrampen bieten ausreichend Platz um
damit die EFG-Häuser der Region (Sachsen, Teile
von Sachsen-Anhalt und Teile von Thüringen) für die
logistischen Herausforderungen der Zukunft zu wappnen.
Zudem entsteht auf einer Fläche von 1.000 m2 ein
neuer Wareneingang.

Die neue Halle wird als Zentrallager für
Elektroartikel dienen. Hier werden alle für
das Elektrohandwerk relevanten Produkte und Services
gebündelt untergebracht. Umziehen werden
unter anderem das Kabellager, die
Schmalgangkommissionierung, die
Fachbodenanlage für Kleinteile sowie die
Rohrhalle mit Kragarm und Palettenanlage.