EFG GIENGER SÜDWEST KG
Marie-Curie-Straße 1
70806 Kornwestheim
Deutschland
Telefon: +49 7154 136-0
Fax: +49 7154 136-179
E-Mail: info.efggienger [at] efg-gruppe.de

Die DAB+ Pflicht ist da

16.03.2021

Die DAB+ Pflicht ist da

Egal ob daheim oder im Auto, neue Radios müssen digital empfangen können.
Die Umstellung hat viele Vorteile und wird sich schnell verbreiten, aber keine Angst, wer ein altes UKW Radio besitzt, muss sich jetzt nicht schnell ein neues, digitales anschaffen. Aktuell gibt es für UKW noch keinen Abschalttermin.
 
Foto: Karsten Paulick auf Pixabay
 
Aber warum wird überhaupt auf Digitalradio umgestellt?
Die bisherige UKW-Technik stammt aus den 1950er Jahren und seither hat sich viel verändert und entwickelt, sodass die Technik mittlerweile nicht mehr effektiv ist. Das Digitalradio wird die klassische UKW-Übertragung ablösen, auch wenn DAB+ noch nicht an jedem Ort empfangen werden kann. Denn jedes DAB+ Gerät kann auch UKW empfangen und ist somit flächendeckend einsetzbar.
Der Gesetzgeber geht mit der DAB* Pflicht einen wichtigen Schritt und hat damit den Verkauf von Neugeräten weitestgehend auf Digitalradios eingeschränkt.

Welche Vorteile bietet das Digitalradio?

  • es bietet deutlich mehr Programme
  • der Empfang ist robuster und störungsfrei ohne Rauschen
  • die Wiedergabequalität ist besser
  • es können auch noch Zusatzinformationen wie Interpret, Titel, aktuelle Wetterkarten, Schlagzeilen und vieles mehr angezeigt werden bei entsprechend ausgestattetem Digitalradio
  • kein Sendersuchlauf mehr erforderlich
  • die Ausstrahlung von DAB+ erfolgt im Gleichwellenbetrieb
  • DAB+ ermöglicht einen erweiterten Verkehrsfunk, sodass nicht nur die wichtigsten Verkehrmeldungen übertragen werden können, sondern weitaus mehr

Die EFG ist bereits gerüstet und liefert ausschließlich mehr DAB+ Radios aus.