Startseite

EFG-GRUPPE beim "Tag des Mittelstandes"

16.10.2017

"Digitalisierung in Handel und Handwerk – Chancen und Risiken" – unter diesem Titel hat der Verlag "markt intern" am 13. Oktober 2017 in die Düsseldorfer Rheinterrassen eingeladen. Die EFG unterstützte die Veranstaltung als offizieller Partner. Rund 300 Besucher aus verschiedenen Branchen waren vor Ort.

"markt intern" ist Europas größter Brancheninformationsdienst. In Wirtschaftsbriefen werden verschiedene Themen aufgegriffen und im Bereich Elektro im Sinne des Fachhandwerks aufbereitet. Alle zwei Jahre lädt der Verlag zum "Tag des Mittelstandes", wo Experten aus verschiedenen Branchen ihre Lösungen präsentieren.

Thomas Moczigemba (l.), phG der CORDES & GRAEFE BRAND KG, und Andreas Maashofer, phG der EFG MAASHOFER KG, vor der großen Sponsorenwand in den Düsseldorfer Rheinterrassen

Ziel war es, das die dortigen Akteure branchenübergreifende Impulse für mittelständische Fachbetriebe erarbeiten."Aus unserer Sicht hat es jeder Fachbetrieb in der Hand, seine betrieblichen Abläufe mit modernen eBusiness-Lösungen zu unterstützen. So lassen sich die zunehmend dynamischeren Ansprüche im Tagesgeschäft komfortabel meistern. Es muss darum gehen, dass jeder Unternehmer bei seiner Kundenarbeit den Fokus auf seine originären Stärken setzt. Nur beim Elektro-Fachbetrieb erhält der Endverbraucher ein echtes "Rundum-Sorglos-Paket. Die Großhändler der EFG-GRUPPE halten ihm als Partner stets den Rücken frei. Wir liefern dort Hilfe, wo sie benötigt wird – vor, während und nach der Projektplanung. Auf uns kann sich der Elektro-Handwerker auch in Zeiten des Wandels jederzeit verlassen", sagte Thomas Moczigemba, persönlich haftender Gesellschafter der CORDES & GRAEFE BRAND KG und Sprecher der EFG-GRUPPE.