Startseite

EFG Emden: Fachtagung „Alles zum Thema APZ“ war voller Erfolg

31.01.2017

Zurzeit in aller Munde ist die Anwendungsregel VDE-AR-N 4101:2015. Gemeinsam mit der HAGER Vertriebsgesellschaft mbH & Co. KG hatte die EFG CORDES & GRAEFE EMDEN KG für ihre Kunden zu diesem Thema eine Fachtagung an zwei Terminen im Januar und Februar organisiert. Mit überwältigender Resonanz: Rund 220 Elektrohandwerker lauschten den Vorträgen der Referenten und diskutierten, wie die genauen Anforderungen im Praxisalltag korrekt umzusetzen sind. Ebenso erhielten sie aus erster Hand Auskunft zu aktuellen Rechtsnormen und Einbauverordnungen vom Energienetzbetreiber EWE NETZ GmbH.

Die neue Anwendungsregel definiert die neuen technischen Anforderungen an Zählerplätze in elektrischen Anlagen im Niederspannungsnetz, wirft aber zeitgleich auch viele Fragen auf. Ziel der Tagung war es daher, die Details der neuen Anwendungsregel anschaulich und verständlich zu erläutern. „Wir haben festgestellt, dass aktuell bei unseren Kunden ein großes Informationsbedürfnis zum Thema APZ und der Anwendungsregel VDE-AR-N 4101:2015 besteht. Hier wollten wir als Elektro-Fachgroßhandel unseren Kunden beratend zur Seite stehen“, erläutert Michael Eilers (persönlich haftender Gesellschafter der EFG CORDES & GRAEFE EMDEN KG) den Hintergrund der Tagung. Abgerundet wurde die Veranstaltung durch ein gemeinsames Abendessen, in deren Rahmen man sich weiter angeregt über das Thema APZ austauschte.