EFG SÜD
Daimlerstraße 20
73054 Eislingen
Deutschland
Telefon: +49 7161 960260
Fax: +49 7161 96026429
E-Mail: INFO.EFGGIENGER [at] EFG-GRUPPE.DE

Messe IFA in Berlin

05.10.2016

Schon die Vorzeichen versprachen eine Messe der Extraklasse. Die IFA 2016, die am 7. September ihre Tore schloss, konnte wieder Rekorde brechen: Eine um 13 Prozent auf 1.823 gesteigerte Ausstellerzahl und eine vermietete Fläche von erstmals 158.000 Quadratmetern stärkten einmal mehr die Stellung der IFA als bedeutendste Messe für "Consumer und Home Electronics". Keine andere Messe weltweit vereint zu diesem idealen Zeitpunkt so viele Händler, Einkäufer, Industrievertreter und Medien aus aller Welt.

Die erneut gewachsene Produkt-Palette reichte von TV, Audio und Smart Home über Smartphones, Wearables, 3D-Druck, Automotive, Robotics bis zu  Telekommunikation. Damit setzt die IFA wesentliche Impulse für die internationalen Märkte. Nicht zuletzt deswegen ist sie auch die wichtigste Plattform für Handel und Industrie zu Beginn der verkaufsstärksten Jahreszeit rund um das Weihnachtsgeschäft.

Im Mittelpunkt standen selbstverständlich auch in diesem Jahr die Neuheiten der Unterhaltungselektronik und der elektrischen Hausgeräte. Aber durch die fortschreitende Vernetzung aller Gerätearten schiebt sich der Bereich in den Vordergrund, in dem diese Geräte am Ende eingesetzt werden: Haus und Wohnung. Und ohne Zweifel werden unsere Häuser und Wohnungen durch diese Entwicklung smarter werden. So bot die IFA in diesem Jahr zum ersten Mal einen Ausstellungsbereich „Smart Home“. Bei Besuchern und Medien kam das gut an: Auf 3.000 Quadratmetern präsentierten über 40 Aussteller aus 15 Ländern ihre neueste Produkte und Services rund um intelligente Haussteuerung.

Die Messe ist eine Plattform für alle und damit noch interessanter für unser Sortiment.
Wir haben genau hingesehen!
 

Die nächste IFA findet vom 1. bis 6. September 2017 statt.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre

EFG SÜD