• EFG GIENGER erhält Bayerischen Mittelstandspreis 2016

EFG GIENGER
Poinger Straße 4
85570 Markt Schwaben
Deutschland
Telefon: +49 8121 44-0
Fax: +49 8121 44-494
E-Mail: INFO.EFGGIENGER [at] EFG-GRUPPE.DE

JETZT IST ER PFLICHT! - DER BRANDSCHUTZSCHALTER

03.06.2016

Setzen Sie auf Schutz und Sicherheit!

Ob bestehende Anlage oder Neuinstallation – der Brandschutzschalter 5SM6 kann in jedem Installationsverteiler eingesetzt werden.
Er erkennt frühzeitig gefährliche Störungen durch parallele oder serielle Fehlerlichtbögen und schaltet sicher ab, bevor ein Brand entsteht. Betriebsmäßige Lichtbögen unterscheidet der Brandschutzschalter und löst nur im tatsächlichen Fehlerfall aus.
 

Er bietet darüber hinaus:

  • präventiven Brandschutz für Menschen, Anlagen und Vermögenswerte
  • zuverlässige Abdeckung der bisherigen Schutzlücke
  • perfekten Schutz vor elektrisch verursachten Bränden in Kombination mit Leitungsschutz- oder FI/LS-Schaltern
  • Brandschutzschalter entspricht ab sofort den anerkannten Regeln der Technik
 
Die Bilanz ist eindeutig: Es muss gehandelt werden!
 
 
Empfohlener Einbau:
  • Räumlichkeiten mit Schlafeinrichtungen
  • Räume mit Feuer verbreitenden Strukturen wie z.B. der Kamieneffekt bei Hochhäusern
  • Endstromkreise mit hoher Anschlussleistung, die Verbrauchsgeräte wie z. B. Waschmaschinen, Trockner oder Geschirrspüler versorgen

Verpflichtender Einbau
Ab jetzt bei Installation und Planung zu berücksichtigen!
  • Holzverarbeitende Betriebe, Papier- und Textilfabriken oder Labore
  • Lagerräume mit brennbaren Materialien
  • Holzhäuser und Scheunen
  • Flughäfen
  • Bahnhöfe
  • Nationaldenkmäler, Museen
  • Öffentliche Gebäude
  • Kindertagesstätten *
  • Seniorenheime *
  • Seniorenheime *

* hier vorzusehen in Schlaf- und Aufenthaltsräumen


Mit freundlichen Grüßen
 
Ihre
EFG GIENGER