Startseite

EFG ONLINE PLUS

Neukunde?
Bitte wenden Sie sich an
Ihr EFG Partnerhaus.
Wir richten Ihnen
gerne einen Zugang ein.

Nur für registrierte Kunden

Wissenschaftsministerin Svenja Schulze besucht »Innovative Elektrowelten Bielefeld«

13.03.2013

Der Energie Impuls OWL e. V., ein regionales Innovationsnetzwerk für intelligente Gebäudetechnik, empfängt NRW-Ministerin zu Arbeitstreffen in den Innovativen Elektrowelten Bielefeld (EFG CORDES & GRAEFE BRAND KG)

Die Innovativen Elektrowelten Bielefeld der EFG CORDES & GRAEFE BRAND KG bildeten den perfekten Rahmen für den Besuch der NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze: Thomas Moczigemba, persönlich haftender Gesellschafter, begrüßte sie sowie rund 40 Vertreter des regionalen Innovationsnetzwerkes Energie Impuls OWL e.V. in der außergewöhnlichen Fachausstellung.

Im Energie Impuls OWL e. V. arbeiten seit gut einem Jahr Wissenschaftler, Unternehmer und Anwender gemeinsam an Lösungen und neuen Ansätzen für das energieeffiziente Gebäude der Zukunft. Denn gerade im Gebäudebestand sind die Möglichkeiten zur Energieeinsparung groß und entsprechen-de Maßnahmen äußerst effektiv. Mit umfassender Praxiserfahrung bei der Umsetzung intelligenter und anwenderfreundlicher Systemlösungen berät EFG CORDES & GRAEFE BRAND das Expertennetzwerk mit Produktexper-tise und unterstützt bei Realisierungsprozessen.

Ministerin Svenja Schulze zeigt sich bei ihrem Besuch von den Innovativen Elektrowelten Bielefeld beeindruckt. Ziel der Fachhausstellung ist es, dort sowohl das Fachhandwerk als auch Endverbraucher zu den aktuellen Mög-lichkeiten innovativer Gebäudesystemtechnik zu beraten und so vielen Menschen Informationen rund um den Einsatz energiesparender Technologien im Gebäude zugänglich zu machen – ein wichtiger Schritt in Richtung der geplanten Neuausrichtung des Energiesystems in Deutschland.  „Wir wollen die Energiewende schaffen. Um die intelligenten Gebäudetechnologien erfolgreich im Alltag zu etablieren, muss die künftige Entwicklung an realen Anwenderbedürfnissen in der Region ausgerichtet werden“, sagte Wissenschaftsministerin Svenja Schulze.

Presse Bilder

(v.l.n.r.): Klaus Meyer (Geschäftsführer Energie Impuls OWL), Ministerin Svenja Schulze (Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung NRW), Vera Wiehe (WEGE Bielefeld; Verein Lebensgerechtes Wohnen), Thomas Moczigemba (phG EFG CORDES & GRAEFE BRAND), Dr. Maribel Illig (Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld; Campus Handwerk), Günter Voß und Martin Köster (beide EFG CORDES & GRAEFE BRAND).